07. Juni 2012

Justin-Bieber-Fans bedrängen Londoner TV-Studio

London/Berlin (dpa) - Wirbel um Justin Bieber: Rund 300 weibliche Fans haben die Absperrungen vor einem Londoner TV-Studio durchbrochen und sind auf das Gelände des Senders ITV gestürmt. Dort nahm der 18-jährige kanadische Popstar am Mittwochabend Songs für eine Show auf.

Justin Bieber
Justin Bieber befindet sich momentan auf großer Promotion-Tour für sein neues Album «Believe». Foto: Matteo Bazzi
dpa

Nach einem Bericht der Zeitung «The Sun» wurden die Teenager nur von drei Wachmännern verfolgt. «Es war wirklich beängstigend», zitierte die Zeitung einen Augenzeugen. «Es waren zwar nur junge Mädchen, doch sie waren hysterisch und hatten nur ein Ziel: Justin Bieber zu sehen. Es war die Hölle.» Die Türen zum Hauptgebäude konnten noch in letzter Minute geschlossen werden, berichtete die Zeitung. Der Sender nahm zu dem Bericht nicht Stellung.

Am Donnerstagabend wollte Bieber in Köln beim Finale der ProSieben-Show «Germany's next Topmodel» auftreten. Am Freitag besucht er Berlin. Dort ist unter anderem ein Konzert für ausgewählte Leser der «Bild»-Zeitung geplant.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige