17. Juni 2012

Kieler Woche eröffnet - Zum 130. Mal

Kiel (dpa) - Die Kieler Woche hat am Sonnabend offiziell begonnen. Der neue schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) eröffnete die Veranstaltung am Abend gemeinsam mit Seglerlegende Jochen Schümann, Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) und Stadtpräsidentin Cathy Kietzer (SPD).

Kieler Woche
Die Alexander von Humboldt ist Teil der 130. Kieler Woche. Foto: Carsten Rehder
dpa

Bis zum Sonntag nächster Woche erwarten die Veranstalter rund drei Millionen Besucher. Zu den Segelregatten haben sich 5000 Sportler aus mehr als 50 Staaten angemeldet. Die Kieler Woche gilt als weltgrößtes Segelereignis und größtes Sommerfest im Norden Europas. Prominenter Gast ist am Sonntag Bundespräsident Joachim Gauck. Er hält die Festrede zur Verleihung des Weltwirtschaftspreises. Damit werden zur Kieler Woche jährlich bedeutende Ökonomen, Politiker und Unternehmer ausgezeichnet.

Programm zur Kieler Woche

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige