14. August 2013

Michelle Obama wirbt in Rap-Videos für gesunde Ernährung

Washington (dpa) - Sie hat bereits einen Gemüsegarten vor dem Weißen Haus angelegt, nun wirbt die First Lady der USA in einem Rap-Video für gesunde Ernährung.

Michelle Obama
Mit Rap für eine gesunde Ernährung: Michelle Obama. Foto: Michael Reynolds
dpa

Mit Hip-Hop-Größen wie DMC, Mitglied des legendären Rap-Trios Run DMC, taucht Michelle Obama in Clips eines neuen Albums auf, das an Schulen in New York und in weiteren Städten verteilt werden soll. Zum Mikrofon greift die Frau des US-Präsidenten auf «Songs für ein gesünderes Amerika» allerdings nicht, wie die Zeitschrift «Politico» berichtete.

Michelle Obama versucht schon seit längerem, die wachsende Fettleibigkeit bei Erwachsenen und besonders Kindern in den USA zu bekämpfen.

Der US-Präsident gilt als sportlich, sein Lieblingsgericht ist nach eigenen Angaben Brokkoli. Während seines Urlaubs auf der Promi-Insel Martha's Vineyard im US-Staat Massachusetts bestellte er sich am Dienstag allerdings frittierte Shrimps, frittierte Austern, Zwiebelringe und Pommes frites.

Auszug des Clips zu «Everybody»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige