04. Mai 2012

Mira Sorvino zum vierten Mal Mutter geworden

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Mira Sorvino (44) ist zum vierten Mal Mutter geworden. Töchterchen Lucia wurde am Donnerstag in Los Angeles geboren, bestätigte eine Sprecherin der Schauspielerin dem Promi-Portal «People.com».

Mira Sorvino
Mira Sorvino freut sich über ein Mädchen. Foto: Ramin Talaie
dpa

Sie seien über die Geburt ihres vierten «kostbaren, gesunden» Kindes außer sich vor Freude, teilten Sorvino und ihr Ehemann und Kollege Chris Backus (30) mit. Ihr erstes Mädchen, Mattea Angel, war im November 2004 geboren worden, es folgten Johnny (5) und Holden (2). Sorvino und Backus sind seit 2006 verheiratet.

Die Schauspielerin hatte einen Oscar für ihre Rolle in Woody Allens Film «Geliebte Aphrodite» (1996) bekommen. Sie spielte auch in Filmen wie «Zwischen Fremden» und «Ein einziger Augenblick» mit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige