17. Juli 2013

Nick Nolte denkt oft an den Tod

München (dpa) - Hollywoodstar Nick Nolte (72) denkt nach eigener Aussage inzwischen häufiger an den Tod als an Sex.

Nick Nolte
Nick Nolte ist mit sich im Reinen. Foto: Paul Buck
dpa

«Wenn man dieses Stadium erreicht hat, weiß man, dass man alt wird», sagte der Schauspieler («Kap der Angst», «Herr der Gezeiten») dem «Playboy»-Magazin. Er sei immer ein Überlebenskünstler gewesen und habe gemacht, was er wollte - aber langsam werde er müde. Er müsse sich nichts mehr beweisen und keine Grundsatzkriege mehr führen. «Ich habe mein ganzes Leben lang nach Frieden gesucht. Jetzt im Alter habe ich ihn gefunden», sagte Nolte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige