24. Juli 2013

Plácido Domingo als Madrider Ehrenbürger ausgezeichnet

Madrid (dpa) - Der spanische Opernstar Plácido Domingo ist als Ehrenbürger von Madrid ausgezeichnet worden. «Ich fühle mich gut und bin unendlich glücklich», sagte der 72-jährige Tenor am Mittwoch bei seiner Ehrung im Rathaus der spanischen Hauptstadt.

Plácido Domingo
Plácido Domingo bedankt sich bei der Stadt Madrid für die ihm verliehene Ehrenbürgerwürde. Foto: Paco Campos
dpa

Domingo erholt sich von einer Lungenembolie, die ihn kürzlich zur Absage mehrerer Konzerte gezwungen hatte.

Der Stadtrat hatte im April einstimmig entschieden, Domingo zum Ehrenbürger zu ernennen. Der Musiker hatte die Auszeichnung bislang nicht entgegennehmen können. Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung der Madrider Stadtregierung. Sie kann nur an gebürtige Madrilenen vergeben werden. «Meine Mutter stammte aus Guetaria (im Baskenland) und mein Vater aus Barcelona. Ich bin der erste Madrilene in meiner Familie», sagte der Sänger und Dirigent.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige