09. Mai 2013

Regisseur Bryan Forbes ist tot

London (dpa) - Der britische Regisseur Bryan Forbes, unter anderem bekannt für den Horrorklassiker «Die Frauen von Stepford» von 1975, ist tot. Forbes starb im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit, wie seine Familie am späten Mittwochabend bekanntgab.

Bryan Forbes
Bryan Forbes ist gestorben. Foto: Geoff Caddick
dpa

Er hatte 1961 mit «...woher der Wind weht» sein Regiedebüt gegeben, zuvor arbeitete er als Schauspieler. Zudem schrieb er Drehbücher und Romane. 1961 war er mit «Zorniges Schweigen» für einen Drehbuch-Oscar nominiert. In Großbritannien gehörte er zu den führenden Figuren des Nachkriegs-Kinos.

Bryan Forbes war mit der Schauspielerin Nanette Newman verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige