18. April 2012

Tom Petty bekommt gestohlene Gitarren zurück

Los Angeles (dpa) - Die Rockband Tom Petty (61) and the Heartbreakers hat fünf gestohlene Gitarren zurückerhalten. Er sei der Polizei im kalifornischen Culver City «extrem dankbar», schrieb Petty am Dienstag auf der Facebookseite der Band.

Tom Petty
Tom Petty hat seine Gitarren zurück.
dpa

«Die Gitarren sind gefunden worden!», freute sich der Musiker. Kurz vor Beginn einer Konzerttour waren die Instrumente in der vergangenen Woche nach Proben aus einem Studio gestohlen worden. Unter den wertvollen Stücken war eine Gibson-Gitarre aus dem Jahr 1965.

Wie der US-Sender CNN berichtete, ist ein 51-jähriger Wachmann am Montag in Los Angeles festgenommen worden. Nach Polizeiangaben wurde eine der Gitarren in einem Pfandleihgeschäft veräußert. Daraufhin konnte der Tatverdächtige ermittelt und das Diebesgut sichergestellt werden.

Seit den 1970er Jahren zählen Tom Petty and the Heartbreakers mit über 57 Millionen verkauften Alben zu Amerikas Hitgruppen. Songs wie «American Girl», «Don't Do Me Like That», «You Got Lucky» und «Mary Jane's Last Dance» belegten die Charts.

Offizielle Website

CNN-Bericht

Band auf Facebook

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige