15. April 2012

Wladimir Kaminer warnt vor zuviel Technik

Stuttgart (dpa) - Der deutsch-russische Autor Wladimir Kaminer («Russendisko») warnt vor zu modernen Geräten im Haushalt. «Es tut der Wäsche nicht gut, wenn die Waschmaschine zu viel denkt», schrieb der 44-Jährige in einem Beitrag für die Zeitung «Sonntag Aktuell»).

Wladimir Kaminer
Wladimir Kaminer mag keine intelligenten Waschmaschinen. Foto: Britta Pedersen
dpa

Er habe auf Rat eines technisch begabten Nachbarn eine besonders intelligente Waschmaschine gekauft, die Eiweiß- von Eigelbflecken unterscheiden könne und alle notwendigen Chemikalien selbst dosiere. «Sie ekelte sich plötzlich vor der Wäsche - und spuckte das ganze Wasser auf den Boden, dazu zeigte sie in leuchtendem Rot "Fehler 23" an.» Der Nachbar habe sich die Sauerei kopfschüttelnd angeschaut und gesagt: «23 ist keine gute Zahl, ich würde den Kundendienst anrufen.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige