20. April 2012

Amazon zieht Start der neuen Kindle-Lesegeräte vor

Luxemburg (dpa) - Amazon bringt seine neuen E-Book-Reader Kindle eine Woche früher als geplant an den Start. Das neue Kindle Touch und das Kindle Touch 3G werden von sofort an in Deutschland, Österreich und Luxemburg ausgeliefert.

Das teilte der Online-Einzelhändler am Freitag mit. Ursprünglich war der Start eine Woche später für den 27. April geplant gewesen.

Seit der Eröffnung des Kindle-Shops vor einem Jahr hat sich der Kindle nach Angaben von Amazon zum meistverkauften Produkt auf der deutschen Plattform entwickelt.

Allerdings veröffentlich Amazon keine konkreten Absatzzahlen. Anders als etwa Tablet-Computer und E-Book-Reader mit einem beleuchteten LED-Bildschirm nutzt Amazon für sein Lesegerät die E-Ink-Technologie für die berührungsempfindlichen Displays.

Damit können E-Books insbesondere in einer hellen Umgebung besser gelesen werden. Über Amazon.de sind inzwischen mehr als 100 000 deutschsprachige Titel verfügbar, insgesamt sind mehr als 1,2 Millionen E-Books vorrätig.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige