02. Mai 2012

Exil-Iraner gewinnt Blog-Auszeichnung der Deutschen Welle

Bonn (dpa) - Das Blog «Window of Anguish» («Fenster der Angst») des iranischen Journalisten Arash Sigarchi ist der diesjährige Gewinner der internationalen Blog-Auszeichnungen (The BOBs) der Deutschen Welle.

In seinem Blog (http://sigarchi.net/blog) berichtet Sigarchi auf Persisch und Englisch über soziale und politische Themen in seinem Heimatland Iran, insbesondere über die Lage der Menschenrechte. Die Jury vergab außerdem weitere Preise nach Syrien, China, Mali und Bangladesch.

Die Auszeichnung für Sigarchi sei von großer Bedeutung für die persische Blogosphäre, die im Iran stark zensiert werde, teilte der deutsche Auslandssender am Mittwoch in Bonn mit. Sigarchi habe sein Heimatland verlassen, aber unermüdlich über die Entwicklungen berichtet und so eine Brücke zu den Menschen im Iran geschlagen, begründete die Jury ihre Entscheidung. Er sei im Iran sehr gut vernetzt und als Blogger und Journalist in der Lage, aus der Vielzahl seiner Quellen die relevanten Informationen auszuwählen.

«Ich habe das Blog so genannt, weil ich jeden Tag, wenn ich ein neues Fenster in meinem Browser geöffnet habe, auf schlechte oder beängstigende Nachrichten gestoßen bin», wird Sigarchi in der Pressemitteilung der Deutschen Welle zitiert. Seit 2008 lebt er im Exil in der US-Hauptstadt Washington. Zuvor war der Journalist im Iran 2004 wegen seiner Berichterstattung zu 14 Jahren Haft verurteilt worden. Mit Hilfe von Friedensnobelpreisträgerin Shirin Ebadi wurde die Strafe damals auf drei Jahre reduziert.

The BOBs (Best of the Blogs) sind internationale Weblog-Auszeichnungen, die seit 2004 jährlich von der Deutschen Welle vergeben werden. Dabei liegt das Augenmerk auf der Förderung von Informations- und Pressefreiheit.

Die Blog-Auszeichnung schlage Brücken zwischen Menschen, Kulturen und Ländern, sagte der Intendant der Deutschen Welle, Erik Bettermann. «Der Preis zeichnet Menschen aus, die sich in besonderer Weise für Meinungsfreiheit und Menschenrechte einsetzen. Und die so dazu beitragen, Zivilgesellschaft und Demokratie international weiter durchzusetzen.»

Das Engagement von Menschen in Sozialen Medien würdigt die Deutsche Welle in einer weiteren Kategorie. Hier gewann die Facebook-Seite «Free Syrian Blogger & Activist Razan Ghazzawi» (www.facebook.com/freerazan). Die Seite ist allen syrischen Bloggern gewidmet, die in Haft sind.

Internetnutzer aus aller Welt hatten in diesem Jahr über 3200 Vorschläge für die insgesamt elf Sprach- und sechs Fachkategorien der BOBs eingereicht. Alle stehen laut Deutscher Welle für den Trend, dass sich Menschen in Sozialen Medien und über Plattformen gezielt vernetzen, um soziale Veränderungen zu erreichen.

Infos zu den Blog-Auszeichnungen

Infos zu Sigarchi

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige