13. April 2012

Google sichert sich Domain «Gmail.de»

Berlin (dpa) - Google hat sich nach einem jahrelangen Rechtsstreit den Domainnamen «Gmail.de» für sein E-Mail-Angebot gesichert. Google musste bald nach dem Start seines Mail-Dienstes in Deutschland auf den Namen Googlemail ausweichen, weil ein Unternehmer Markenrechte für «Gmail» geltend machte.

Jetzt sei der Streit beigelegt worden, sagte ein Google-Sprecher der dpa. Details zu der Vereinbarung gab es nicht: Über die Bedingungen sei Stillschweigen vereinbart worden.

Darüber, ob und wie der Name eingesetzt werden solle, sei noch nicht entschieden, hieß es. Google hatte den Domainnamen am 11. April für sich registriert.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige