09. Mai 2012

Google und IW Köln zeichnen zehn Städte als «eTowns» aus

Hamburg (dpa) - Der Internet-Konzern Google und das Wirtschaftsforschungsinstitut IW Köln haben zehn deutsche Städte als «eTowns» ausgezeichnet.

Unter anderem in Berlin, Leipzig, Erding und Nürnberg verlagerten Unternehmen ihr Geschäft schneller ins Netz als anderswo, hieß es am Mittwoch zur Begründung. Zu weiteren «eTowns» wurden Delmenhorst, Gießen, Mülheim an der Ruhr, Offenburg, Speyer und Mainz erklärt. Es wurde jeweils ein Ort aus jedem der zehn Postleitzahlgebiete ausgewählt.

«eTowns» im Internet

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige