24. April 2012

Google weitet Videowerbung auf YouTube aus

Mountain View (dpa) - Google will mehr Werbekunden für YouTube gewinnen. Mit einer neuen Funktion sollen sie leichter Videokampagnen mit eigenen Clips buchen können.

Jedes Unternehmen könne groß herauskommen, warb der Konzern in einem Firmenblog. Nach einem mehrmonatigen Test steht «AdWords für Videos» jetzt allen zur Verfügung.

Unternehmen können darüber Werbeplätze für bestimmte Schlüsselworte ersteigern und Anzeigen im Umfeld passender Inhalte schalten. Sie zahlen nur, wenn Nutzer die Clips anklicken, das Budget der Kampagne legen sie selbst fest. Die Verwaltung erfolgt über die Oberfläche, mit der Unternehmen auch Anzeigen in der Suchmaschine von Google schalten können. Video-Anzeigen auf YouTube steigerten die Zugriffe auf eine Website um durchschnittlich 20 Prozent, erklärte Google in seinem Blog.

Blogeintrag von Google

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige