04. März 2013

Hintergrund: Besucher-Informationen zur CeBIT 2013

Hannover (dpa) - Das Messegelände in Hannover wird in der kommenden Woche wieder Schauplatz der weltgrößten Computermesse CeBIT. Die Organisatoren erwarten Besucher aus aller Welt in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Informationen im Überblick:

MESSEDAUER: Dienstag, 5. März, bis Samstag, 9. März 2013

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

KARTENPREISE UND EINTRITT: - Tageskarte im Vorverkauf 35 Euro; Dauerkarte im Vorverkauf 80 Euro; Tageskarte an den Tageskassen 40 Euro; Dauerkarte an den Tageskassen 90 Euro; ermäßigte Tageskarte 18 Euro für Menschen mit Behinderung inklusive freiem Eintritt für Begleitperson; nur am 9. März ermäßigte Tageskarte 18 Euro für Schüler, Studenten, Azubis, Wehrdienst- und Bundesfreiwilligendienstleistende - Vom 5. bis 8. März kein Eintritt für Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren, am 9. März Eintritt für Kinder von 8 bis 15 Jahren nur in Begleitung Erwachsener, kein Eintritt für Kinder unter 8 Jahren

INTERNET: - Allgemeine Besucher-Informationen unter http://www.cebit.de - Digitaler Geländeplan unter http://dpaq.de/4JrGO

VERKEHR: Alle Tickets sind am Tag des Messebesuchs auch als Fahrscheine in den Stadtbahnen, Bussen und Nahverkehrszügen im Großraum-Verkehr Hannover gültig. Regel- und Sonderzüge halten am Bahnhof Hannover Messe/Laatzen. Die Stadtbahn-Linien 8 und 18 verkehren im Schnelltakt zwischen Hauptbahnhof und Messegelände, die Linien 6 und 16 fahren von der Innenstadt zum Ost-Bereich des Messegeländes. Es gibt Parkplätze für mehrere zehntausend Pkw sowie Sonderparkplätze für Busse, Lkw, Transporter und Wohnwagen. Auf dem Messegelände fahren zwischen 7.30 und 19.00 Uhr Shuttle-Busse zwischen den Hallen.

Ausstellungsprogramm 2013

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige