23. März 2014

Italienische Nonne «rockt» YouTube

Rom (dpa) - Die sizilianische Nonne Cristina Scuccia (25) ist nach ihrem ersten Auftritt in einer TV-Show binnen weniger Tage zum Internet-Star avanciert. Bis zum Sonntag wurde die Langfassung ihres Auftritts auf der Video-Plattform YouTube etwa 20 Millionen Mal angeklickt.

In der Talent-Show «The Voice of Italy» hatte Schwester Cristina am Mittwoch die Jury mit ihrer Interpretation des Titels «No One» von Alicia Keys überrascht.

Die italienische Zeitung «Corriere della Sera» sieht bereits Parallelen zum «Gangnam Style» des südkoreanischen Rappers Psy. Insgesamt wurde der «Gangnam Style», der zu einem der größten YouTube-Phänomene zählt, inzwischen allerdings zwei Milliarden Mal angeklickt.

In der Show aufzutreten sei nur ein anderer Weg, das Evangelium zu verbreiten, sagte die 25-Jährige. Ein großes Kompliment bekam Scuccia über Twitter bereits von Alicia Keys. Nun geht die Nonne davon aus, demnächst einen Anruf von Papst Franziskus zu bekommen.

YouTube-Video

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige