15. Mai 2012

Kreise: Facebook erhöht Preise

New York (dpa) - Das Online-Netzwerk Facebook hat Kreisen zufolge wegen der hohen Nachfrage die Angebotspreise für seine Aktien erhöht.

Die Preisspanne sei auf 34 bis 38 Dollar je Aktie angehoben worden, schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Person. Davor waren die Aktien den Investoren zwischen 28 und 35 Dollar je Stück angeboten worden. Der Wert des Unternehmens steige damit auf 93 bis 104 Milliarden Dollar. Ein Facebook-Sprecher habe die Informationen nicht kommentiert.

Zum Wochenauftakt hatte es in Kreisen geheißen, dass die Nachfrage nach Facebook-Aktien größer ist als anfangs erwartet. So könnten die Banken bereits am Dienstag nach Handelsschluss und damit einen Tag früher als gedacht die Bücher für den Börsengang schließen. Dies hatte Bloomberg am Montag unter Berufung auf informierte Personen berichtet. Der bisher größte Börsengang eines Internetunternehmens wird für Ende dieser Woche erwartet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige