15. März 2014

Pentagon weist Bericht über abgefangene Drohne über Krim zurück

Washington (dpa) - Das US-Verteidigungsministerium hat einen Bericht zurückgewiesen, nach dem eine US-Aufklärungsdrohne über der Halbinsel Krim abgefangen worden sein soll. «Der Bericht ist nicht wahr», sagte eine Pentagonsprecherin am Freitag der dpa.

US-Drohne
Eine US-Drohne vom Typ RQ-1 Predator - nicht baugleich mit dem angeblich abgefangenen Modell - nach dem Start. Foto: Tech. Sgt. James L. Harper/U.S. Air Force/Archiv
dpa

Das russische Rüstungsunternehmen Rostec hatte der Agentur Interfax zufolge angegeben, der Flugkörper vom Typ MQ-5B «Hunter» sei nach einem radioelektronischen Störmanöver «fast intakt» in die Hände prorussischer Einheiten gelangt. Die Drohne gehöre zur «66. US-Aufklärungsbrigade in Bayern».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige