31. Dezember 2014

Saudi-Arabiens König Abdullah ins Krankenhaus eingeliefert

Riad (dpa) - Das 90 Jahre alte Staatsoberhaupt Saudi-Arabiens, König Abdullah bin Abdul Asis Al-Saud, wird seit Mittwoch in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Riad behandelt. Der Monarch sei zu medizinischen Tests eingewiesen worden, gab das Königshaus ohne weitere Details bekannt.

Abdullah bin Abdul Asis Al-Saud
Der saudische König Abdullah bin Abdul Asis Al-Saud ist im Krankenhaus. Foto: Peer Grimm/Archiv
dpanitf3

 Über den Gesundheitszustand des Herrschers der ölreichen Nation gibt es seit längerem Gerüchte. 2012 war Abdullah bereits zum dritten Mal am Rücken operiert worden, im gleichen Jahr ernannte er seinen Halbbruder Salman zum saudischen Kronprinzen. Dieser übernahm seither eine Vielzahl der Amtsgeschäfte und gilt als aussichtsreichster Nachfolger auf den Thron.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige