14. November 2013

Trauerfeier für Manfred Rommel

Stuttgart (dpa) - Mit einer Trauerfeier in der Stiftskirche nimmt die Stadt Stuttgart heute Abschied von ihrem ehemaligen Oberbürgermeister Manfred Rommel. Der CDU-Politiker war vor einer Woche im Alter von 84 Jahren gestorben.

Trauerfeier für Manfred Rommel
Ein Porträt des verstorbenen Stuttgarter Alt-Oberbürgermeisters Manfred Rommel im Rathaus von Stuttgart. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv
dpa

Die Trauerfeier wird in die Domkirche St. Eberhard übertragen und im SWR-Fernsehen ausgestrahlt. Rommel bekommt ein Ehrengrab auf dem Ostfilderfriedhof im Stadtteil Sillenbuch. Die Beisetzung soll auf Wunsch der Familie im engsten Familienkreis stattfinden.

Rommel wurde 1974 gewählt und war bis 1996 OB seiner Heimatstadt. Seit Mitte der 1990er Jahre litt er an der Parkinson-Krankheit.

Online-Kondolenzbuch

Stadt Stuttgart zum Tod Rommels

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige