19. Januar 2013

Acht Tote bei Flugzeugabsturz in Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in Mexiko sind alle acht Insassen ums Leben gekommen, darunter drei Kinder. Wie das Verkehrsministerium weiter mitteilte, stürzte die Cessna kurz nach dem Start ab und ging in Flammen auf.

Flugzeugabsturz
Das Kleinflugzeug stürzte kurz nach dem Start ab und ging in Flammen auf. Foto: Melisa Silva
dpa

Das Unglück passierte auf dem Gelände des Flughafens «Ángel Albino Corzo» im Bundesstaat Chiapas, etwa 700 Kilometer südöstlich der Hauptstadt. Das Kleinflugzeug war auf dem Weg nach Puebla im Zentrum des Landes. Die Piloten hatten beim Start Probleme gemeldet. Unfallursache sei möglicherweise das schlechte Wetter gewesen, hieß es. Der Flughafen war mehr als zwei Stunden gesperrt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige