09. Mai 2013

AfD-Chef Lucke lehnt Steuersenkungen ab

Berlin (dpa) - Die euroskeptische Partei Alternative für Deutschland (AfD) ist gegen Steuersenkungen. «Wir fordern drastische Steuervereinfachungen − keine Steuersenkungen», sagte AfD-Chef Bernd Lucke der «Passauer Neuen Presse» (Donnerstag).

Anti-Euro-Partei in Lüneburg
Der Bundesvorsitzende der Partei Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, lehnt Steuersenkungen ab. Foto: Philipp Schulze/Archiv
dpa

«Deutschland ist überschuldet. Die Schuldenquote liegt bei mehr als 80 Prozent, obwohl höchstens 60 Prozent zulässig sind.» Steuersenkungen wären nicht zu verantworten, sagte Lucke. «Wir sind Realisten.»

Die FDP bezeichnete er als populistisch, da die Partei «immer wieder aufs Neue völlig irreale Steuerentlastungen» verspreche. Umfragen sehen die AfD aktuell bei drei Prozent.

AfD-Bundespartei

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige