26. Oktober 2012

Bewährungsstrafe für Ex-Landwirtschaftsminister Funke

Oldenburg (dpa) - Der frühere Landwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke ist wegen Untreue zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden.

Funke
Der frühere Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke ist zu sechs Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Foto: Michael Bahlo
dpa

Das Landgericht Oldenburg sprach den einstigen SPD-Politiker zwar wegen des Vorwurfs der Untreue aufgrund der Finanzierung seiner Silberhochzeit durch den Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband 2007 frei. Verurteilt wurde er aber wegen einer Gehaltserhöhung ohne Vorstandsbeschluss für den damaligen Geschäftsführer des Verbandes. Funke war seinerzeit ehrenamtlicher Vorsteher des Wasserverbandes.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige