22. September 2013

Früherer hessischer Ministerpräsident Walter Wallmann tot

Wiesbaden/Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere hessische CDU-Ministerpräsident Walter Wallmann ist tot. Er starb kurz vor seinem 81. Geburtstag, wie seine Familie der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag bestätigte.

Walter Wallmann
Joschka Fischer (Grüne, l), ehemaliger hessischer Umweltminister, gratuliert dem neu gewählten Ministerpräsidenten Walter Wallmann nach dessen Wahl am 23. April 1987. Foto: Wolfgang Eilmes / Archiv
dpa
Walter Wallmann
Walter Wallmann wurde auch 1986 allererster Bundesumweltminister. Foto: Frank May /Archiv
dpa

Wallmann war zuletzt schwer krank und hatte sich schon seit längerem aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Der als konservativ geltende Politiker hatte von 1987 bis 1991 als erster hessischer CDU-Ministerpräsident in einer Koalition mit der FDP regiert. Zuvor war das Bundesland fest in SPD-Hand.

Wallmann war auch Deutschlands erster Umweltminister, nachdem das Ressort nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl 1986 neu geschaffen wurde. Von 1977 bis 1986 war der CDU-Politiker außerdem Oberbürgermeister von Frankfurt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige