13. Januar 2013

SPD verliert in Umfrage weiter an Boden

Berlin (dpa) - Die Abwärtsentwicklung der SPD in den Meinungsumfragen hält an. Im aktuellen Sonntagstrend des Instituts Emnid für die «Bild am Sonntag» büßen die Sozialdemokraten erneut einen Punkt ein und kommen nur noch auf 26 Prozent.

SPD-Logo
Die SPD-Umfragewerte befinden sich im Sinkflug. Foto: Hannibal/ Symbol
dpa

Das ist der Zeitung zufolge der schlechteste Wert seit neun Monaten. Gleichzeitig legt die Union um einen Punkt zu und erreicht mit 41 Prozent einen neuen Rekordwert. Der Abstand zwischen beiden Parteien sei damit so groß wie noch nie seit Erhebung des Sonntagstrends, schreibt die «Bild am Sonntag».

Für eine schwarz-gelbe Mehrheit reicht es allerdings trotzdem nicht, weil die FDP einen Punkt abgibt und nur noch 3 Prozent erreicht. Unverändert bleiben die Werte für die Grünen (14 Prozent), die Linke (8 Prozent) und die Piratenpartei (4 Prozent).

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige