24. Juni 2013

Union diskutiert über Wahlprogramm

Berlin (dpa) - Rund 600 Mandatsträger von CDU und CSU sind am Montag in Berlin zusammengekommen, um über das von den Parteivorständen am Vortag beschlossene Wahlprogramm zu diskutieren.

CDU/CSU-Kongress zum Wahlprogramm
CSU-Chef Horst Seehofer und die CDU-Vorsitzende Angela Merkel beim Unions-Kongress zum Wahlprogramm. Foto: Wolfgang Kumm
dpa

Die Parteichefs Angela Merkel (CDU) und Horst Seehofer (CSU) wollten die inhaltlichen Schwerpunkte für die Bundestagswahl am 22. September erläutern.

Vor dem Tagungsgebäude kritisierten Grünen-Mitglieder, die Union habe Wahlversprechen in Milliardenumfang abgegeben, die nicht finanzierbar seien. Die etwa 30 Demonstranten sangen: «Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld? Wer hat soviel Pinkepinke, wer hat soviel Geld?»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige