11. Dezember 2012

Vermisster dank Fußspuren im Schnee gerettet

Heiligkreuzsteinach (dpa) - Nur dank seiner Fußspuren im Schnee ist ein Vermisster in Baden-Württemberg nach mehreren Stunden in der Kälte wiedergefunden worden. Der geistig behinderte Mann war am Montagabend in Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) nach einem Streit mit seinem Betreuer weggelaufen.

Schneelandschaft
Nur dank seiner Fußspuren im Schnee ist ein Vermisster nach Stunden in der Kälte wiedergefunden worden. Foto: Jan-Philipp Strobel/Illustration
dpa

Die Polizei suchte unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem 41-Jährigen. Der Durchbruch gelang allerdings am Boden: Beamte entdeckten die Fußspuren auf schneebedecktem Waldboden und fanden den unterkühlten und hilflosen Mann.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige