10. Mai 2013

Verzweifelte Suche nach Kreuzfahrt-Passagieren

Sydney (dpa) - Die Hoffnung schwindet: Australische Rettungskräfte suchen nach zwei über Bord gegangenen Kreuzfahrt-Passagieren. Die 27-jährige Frau und ihr 30-jähriger Partner sprangen oder stürzten von ihrem Balkon an Bord des Kreuzfahrtschiffes Carnival Spirit.

Carnival Spirit
Die "Carnival Spirit" im Hafen von Sydney. Foto: Paul Miller
dpa

Der Vorfall ereignete sich bereits am Mittwochabend etwa 300 Kilometer nördlich von Sydney, teilte die Polizei des Bundesstaats New South Wales mit. Vermisst wurden die beiden Australier jedoch erst am Donnerstag, als das Schiff anlegte.

Überwachungskameras hatten den Sturz aufgezeichnet. Die Balkone sind mit einer 2,5 Meter hohen Acrylglaswand gesichert.

Polizei New South Wales

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige