24. Juni 2012

Zweijährige getötet - Großmutter unter Verdacht

Herrstein/Trier (dpa) - Eine 55 Jahre alte Großmutter steht unter dringendem Verdacht, ihre zwei Jahre alte Enkelin in Rheinland-Pfalz getötet zu haben. Der Großvater hatte die Beamten in der Nacht alarmiert, nachdem er das Kind mit schweren Verletzungen in der gemeinsamen Wohnung entdeckt hatte.

Blaulicht
In Rheinland-Pfalz ist ein zweijähriges Mädchen getötet worden. Foto: Marcus Führer/Symbolbild
dpa

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, konnte ein Notarzt dem kleinen Mädchen nicht mehr helfen. Die 55-Jährige sei betrunken gewesen und habe sich widerstandslos festnehmen lassen.

Nähere Angaben zu den Verletzungen, dem genauen Tatablauf in der Verbandsgemeinde Herrstein und einem möglichen Motiv machten die Ermittler nicht. Die Eltern der Zweijährigen hatten ihr Kind vorübergehend zu den Großeltern gegeben. Die Leiche soll nun rechtsmedizinisch untersucht werden. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach will Haftbefehl gegen die Frau beantragen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige