20. Oktober 2018

Arzt: Diego Maradona braucht Prothesen in seinen Knien

Buenos Aires (dpa) - Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona braucht nach Angaben seines Arztes Prothesen in seinen Knien. Wie einer seiner behandelnden Mediziner, Germán Ochoa, dem Portal Todo Noticias berichtete, hat der Weltmeister von 1986 eine fortgeschrittene Arthrose. «Diego kenne ich gut, weil ich 2004, 27 Tage nach seinem Abschied vom Fußball, sein linkes Knie operiert habe», sagte Ochoa. «Und im Juni haben wir ihn so behandelt, dass er seine Aktivitäten bei der WM in Russland so gut wie möglich absolvieren konnte.»

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige