20. August 2018

Ausreisesperre gegen Mesale Tolu in Türkei aufgehoben

Istanbul (dpa) - Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen. Ein Gericht habe die Ausreisesperre gegen Tolu aufgehoben, teilte der Solidaritätskreis «Freiheit für Mesale Tolu» am Morgen mit. Der Prozess werde allerdings weitergeführt. Die Ausreisesperre gegen Tolus Mann, Suat Çorlu, der im selben Verfahren angeklagt ist, bleibe bestehen. Der Fall Tolu hatte, zusammen mit dem des «Welt»-Reporters Deniz Yücel und des Menschenrechtlers Peter Steudtner, die Beziehungen zu Deutschland schwer belastet.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige