18. Dezember 2017

CDU will bei Verhandlungen über Groko aufs Tempo drücken

Berlin (dpa) - CDU-Spitzenpolitiker haben sich für zügige Sondierungen mit der SPD über die Bildung einer möglichen großen Koalition ausgesprochen. «Eine lange Hängepartie darf es nicht werden», sagte der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther vor Beratungen der CDU-Spitzengremien. Die SPD-Führung hatte sich am Freitag nach langem internen Ringen dafür ausgesprochen, nun doch Sondierungen mit CDU und CSU über eine Regierungsbildung aufzunehmen. Nach einem Vorbereitungstreffen der Spitzen von Union und SPD an diesem Mittwoch sollen die Sondierungen im Januar starten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige