24. Oktober 2018

Ende der Zeitumstellung in der EU noch nicht perfekt

Brüssel (dpa) - Das von der EU-Kommission vorgeschlagene Aus für die Zeitumstellung ist nach Angaben aus EU-Diplomatenkreisen noch keine abgemachte Sache. Die Haltung etlicher EU-Staaten sei eher zögerlich, es gebe noch eine Menge offener Fragen, heißt es in Brüssel. In den meisten Hauptstädten liefen derzeit noch interne Beratungen. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, ab 2019 nicht mehr halbjährlich an der Uhr zu drehen. Die Länder sollen stattdessen selbst entscheiden können, ob sie dauerhaft Sommer- oder Winterzeit haben wollen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige