21. Juli 2018

Italien will 57 gerettete Tunesier umgehend zurückführen

Rom (dpa) - Das italienische Innenministerium will umgehend die Zurückschiebung von bis zu 57 Tunesiern vollziehen, die in der Nacht auf Freitag im Mittelmeer gerettet worden sind. Bereits am Montag sollten einige der volljährigen Männer mit einem Charterflug nach Tunis zurückgebracht gebracht werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen des Innenministeriums erfuhr. Die Übrigen sollen demnach am Donnerstag zurückgeführt werden. Keiner der Tunesier habe einen Asylantrag gestellt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige