16. Oktober 2018

Juristische Niederlage für Stormy Daniels gegen Trump

Washington (dpa) - Pornodarstellerin Stormy Daniels muss im Streit mit US-Präsident Donald Trump eine juristische Niederlage einstecken: Ein Bundesrichter in Los Angeles wies ihre Verleumdungsklage gegen Trump ab. Daniels, mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford, gibt an, sie habe 2006 eine Affäre mit Trump gehabt, was er bestreitet. Im Prozess ging es um einen Tweet Trumps im Zusammenhang mit einer angeblichen Bedrohung Cliffords nach der von ihr behaupteten Affäre. Clifford sah sich mit dem Tweet der Lüge bezichtigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige