20. Oktober 2017

Neuer Amri-Ausschuss im Düsseldorfer Landtag hört ersten Zeugen

Düsseldorf (dpa) - Der zweite Untersuchungsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags zum Terrorfall Anis Amri beginnt heute mit der Beweisaufnahme. Als erster Zeuge wird ein Mitarbeiter des Bundesinnenministeriums befragt. Inzwischen bekommt der Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters durch Medienberichte möglicherweise eine neue Wendung: Ein Informant in der Islamistengruppe um den Attentäter soll Anschläge vorangetrieben haben. Das berichten der «Rundfunk Berlin-Brandenburg» und die «Berliner Morgenpost».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige