18. März 2018

Putin geht gestärkt aus Präsidentenwahl hervor

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin geht aus der russischen Präsidentenwahl gestärkt für den tiefen Konflikt mit dem Westen hervor. Nach ersten Ergebnissen wurde Putin wie erwartet mit überwältigender Mehrheit für eine vierte Amtszeit wiedergewählt. Die Wahlleitung sprach ihm nach Teilauszählungen rund drei Viertel der Stimmen zu. Mit diesem voraussichtlich besten Resultat seiner Laufbahn bleibt er für sechs weitere Jahre Präsident. Bei einer Kundgebung vor dem Kreml beschwor Putin am Abend seine Fans. Er werte das deutliche Ergebnis als Anerkennung seiner bisherigen Politik.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige