23. November 2017

Ringen in der SPD um Kurs bei Regierungsbildung

Berlin (dpa) - In der SPD läuft die Diskussion um eine mögliche Regierungsbeteiligung. Die offizielle Haltung ist bislang, dass man in der Opposition blieben möchte. Doch es gibt Genossen, die sich nach dem Ende der Jamaika-Sondierung doch eine erneute große Koalition vorstellen können. SPD-Chef Martin Schulz informierte die Parteiführung am Abend über sein Gespräch mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Von dem Treffen im Schloss Bellevue drang zunächst nichts nach außen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige