18. September 2018

SPD-Vize Stegner: Maaßen-Lösung ein «Desaster»

Berlin (dpa) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat die Versetzung von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen als Staatssekretär ins Innenministerium als «Desaster» bezeichnet. «Das ist eine grobe Fehleinschätzung, ein Desaster, das Duo Seehofer/Maaßen an der Spitze des Bundesinnenministeriums, zwei Leute, die jede Orientierung verloren haben», sagte Stegner. Der Wechsel war zuvor bei einem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer auch von SPD-Chefin Andrea Nahles mitgetragen und gemeinsam veröffentlicht worden. 

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige