24. November 2017

SPD berät weiteren Kurs mit Blick auf Regierungsbildung

Berlin (dpa) - Die SPD-Spitze hat sich am Abend zu Beratungen über den Kurs bei einer Regierungsbildung getroffen. Im Raum steht nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung die Frage nach einer erneuten großen Koalition. Offiziell lehnt die SPD das bislang ab. Parteichef Martin Schulz hatte am Nachmittag mehr als eine Stunde lang mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gesprochen. Denkbar sei, dass die SPD sich «ergebnisoffen» zu Gesprächen mit den anderen Parteien bereit erklärt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus SPD-Kreisen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige