22. November 2017

Schulz: SPD ist sich Verantwortung bewusst

Berlin (dpa) - Vor seinem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat SPD-Chef Martin Schulz eine konstruktive Rolle seiner Partei bei der Suche nach einer stabilen Regierung zugesichert. «Die SPD ist sich vollständig ihrer Verantwortung in der momentan schwierigen Lage bewusst», sagte Schulz der dpa. Es sei gut, dass der Bundespräsident die Initiative ergriffen habe. Führende Sozialdemokraten bringen zunehmend eine Unterstützung einer Unions-geführten Minderheitsregierung ins Spiel. CDU und CSU stehen einer Minderheitsregierung bisher aber skeptisch gegenüber.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige