21. September 2018

Schwerer Herbststurm: Fähr- und Zugverbindungen eingestellt

Cuxhaven (dpa) - Ein schwerer Herbststurm hat einige Fährverbindungen auf der Nordsee durcheinander gepustet. Helgoland blieb heute vom Festland abgeschnitten. Der Halunder-Jet ab Cuxhaven sowie die Fähren der Reederei Cassen-Eils von Büsum, Bremerhaven und Cuxhaven fuhren nicht, wie die Reedereien mitteilten. Es gab auch keine Fahrten zwischen Cuxhaven und der Insel Neuwerk. Wegen umgeknickter Bäume stellte auch der Metronom den Zugverkehr auf der Strecke Hamburg-Cuxhaven ein. Der Deutsche Wetterdienst warnte vor schweren Sturmböen mit einzelnen orkanartigen Böen an der Nordsee.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige