22. Oktober 2017

Taifun überzieht Japan mit heftigem Regen

Tokio (dpa) - Ein außergewöhnlich großer und starker Taifun hat Japan mit Sturmböen und peitschendem Regen überzogen. «Lan» verlor zwar inzwischen etwas an Kraft, droht aber kommende Nacht auf die Pazifikküste der Hauptinsel Honshu zu treffen, wo auch die Hauptstadt Tokio liegt. Die nationale Wetteragentur warnte die Bevölkerung vor Erdrutschen, angeschwollenen Flüssen und hohem Wellengang. Wegen des Taifuns verzögert sich teilweise die Auszählung der Stimmzettel für die Parlamentswahl. Außerdem wurden mehr als 250 Flüge gestrichen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige