19. Oktober 2018

Tödlicher Polizeieinsatz: Mann hatte psychische Probleme

Kirchheim (dpa) - Der Angreifer, der bei einem Polizeieinsatz in der Pfalz ums Leben gekommen ist, war wegen psychischer Probleme in Behandlung. Das sagte der Frankenthaler Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber. Eine Polizistin und ein Polizist wurden beim Einsatz in Kirchheim an der Weinstraße schwer verletzt. Beide hätten mehrfach auf den 25-Jährigen geschossen, die genaue Zahl der Schüsse sei noch unklar, sagte Ströber. Die Mutter des Angreifers kam ebenfalls ums Leben. Rechtsmediziner stellten keine Schussverletzungen fest, wohl aber größere Kopfverletzungen und solche, die auf Stichwunden hindeuten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige