20. Oktober 2017

Trittin: Investitionen haben Vorrang vor Steuerentlastung

Berlin (dpa) - Für die Grünen haben in einer möglichen Jamaika-Koalition Investitionen Vorrang vor Steuerentlastungen. «Wir müssen uns klarmachen, dass in Deutschland jede dritte Brücke baufällig ist, dass wir 100 Milliarden Investitionsstau in den Kommunen haben» , sagte der Grünen-Abgeordnete Jürgen Trittin im ARD-«Morgenmorgenmagazin». Auch in der Pflege seien Investitionen nötig. Skeptisch äußerte er sich zur FDP-Forderung nach Abschaffung des Solidaritätszuschlages. Trittin bekräftigte, dass das Thema Familienzusammenführung bei Flüchtlingen für die Grünen hohe Priorität habe.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige