25. September 2018

Trumps Richterkandidat wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

Washington (dpa) - Der wegen Missbrauchsvorwürfen unter Druck stehende Kandidat von US-Präsident Donald Trump für den Obersten US-Gerichtshof, Brett Kavanaugh, hat sich entschieden gegen die Anschuldigungen gewehrt. «Ich habe niemals jemanden sexuell belästigt», sagte Kavanaugh dem Sender Fox News. Trump hatte Kavanaugh als Richter für den Supreme Court vorgeschlagen. Kurz vor der geplanten Abstimmung des US-Senats über die Personalie kamen aber heftige Vorwürfe gegen Kavanaugh an die Öffentlichkeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige