16. Oktober 2018

US-Militär: 60 Terroristen bei Luftangriff in Somalia getötet

Mogadischu (dpa) - Bei einem Luftangriff in Somalia hat das US-Militär nach eigenen Angaben 60 Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet. Bei dem Angriff nahe Harardhere im Zentrum des Landes seien nach bisherigen Erkenntnissen keine Zivilisten verletzt oder getötet worden, teilten die US-Streitkräfte mit. Der Einsatz vom Freitag erfolgte, um die somalischen Behörden im Kampf gegen Al-Shabaab zu unterstützen, wie es hieß. Dies war demnach der größte Luftschlag gegen die Terrorgruppe seit einem Angriff im November 2017, bei dem etwa 100 Kämpfer getötet wurden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige