25. September 2018

US-Präsident Trump spricht zum Auftakt der UN-Generaldebatte

New York (dpa) - Zum Auftakt der alljährlichen Generaldebatte spricht US-Präsident Donald Trump heute vor der UN-Vollversammlung. Die mit Spannung erwartete Rede ist Trumps zweiter Auftritt vor dem Gremium in New York. Bei seiner Premiere im vergangenen Jahr hatte der US-Präsident unter anderem Nordkorea mit Vernichtung gedroht und damit weltweit Kriegsängste geschürt. Diesmal will Trump nach Angaben seiner UN-Botschafterin Nikki Haley vor allem über «Souveränität, Großzügigkeit und Beziehungen zu Ländern mit gemeinsamen Interessen» sprechen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige