25. Juni 2018

Union lehnt neue Auflagen beim Baukindergeld ab

Berlin (dpa) - Die Union macht Front gegen die von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) geplanten Einschränkungen beim Baukindergeld. Die CDU-Spitze lehnte eine Begrenzung der Leistung auf kleinere Immobilien ab. «Wir möchten, dass möglichst viele junge Familien von diesem Förderinstrument auch Gebrauch machen können», teilte CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer nach einer Präsidiumssitzung in Berlin mit. Scholz plant, das neue Baukindergeld für Familien wegen befürchteter Mehrkosten in Milliardenhöhe mit schärferen Auflagen zu versehen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige