18. Dezember 2017

Wetter: Zugverkehr in Deutschland weitgehend störungsfrei

Berlin (dpa) - Trotz der winterlichen Bedingungen in Teilen Deutschlands hat die Deutsche Bahn keine größeren Einschränkungen im Nah- und Fernverkehr gemeldet. «Es ist natürlich mal die eine oder andere Tür eingefroren», sagte ein Bahnsprecher. Das seien aber nur Kleinigkeiten, größere witterungsbedingte Verspätungen oder gar Ausfälle gebe es nicht. Lediglich einzelne Busverbindungen der Deutschen Bahn im Süden von Nordrhein-Westfalen fielen wegen Glätte aus.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige